Interstellar 227: #Doublespace

#doublespace – Ein Spiel mit der Wahrnehmung reeller und virtueller Raumdimensionen. Die zwei Musikerinnen von INTERSTELLAR 2 2 7 als Weltenbauerinnen. Extraterrestrische Wesen mit besonderen Fähigkeiten und eigenen Codes, Zurückkömmlinge in Mission. Mit ungewöhnlichen Klängen bringen sie die neugeschaffenen Räume Scenic Sound Organisms zum Leuchten. INTERSTELLAR 2 2 7 hat mit den Komponisten Christina C. Messner„Interstellar 227: #Doublespace“ weiterlesen

Calling Sirens

In Huihui Chengs Stück Calling Sirens untersucht das Ensemble uBu die unüberwindbare Verbindung zwischen Musik und Bewegung. Dank des Pergamenschikow-Preises konnte uBu einen Kompositionsauftrag an Huihui Cheng vergeben, erste Tryouts zur Zusammenarbeit  mit der Komponistin fanden bereits im Dezember 2018 in der Villa Massimo, Rom, statt. Anfang November 2019 erfolgte die Uraufführung des neuen Werkes„Calling Sirens“ weiterlesen

Ein Möbiusband

Kostümbild für Konzertperformance „Ein Möbiusband“ von Kammerelektronik fürSchlagzeug, Tanz, Elektronik, Licht Roman Pfeifer (Konzept, Komposition)     Rie Watanabe (Schlagzeug) Linda Nordström (Tanz) Luisa Fernanda Alfonso (Tanz) Daniel Verasson (Lichtspiel) Jan Baumgart (Klangregie) Nicolás Kretz (Lichtregie) Rebecca ter Braak (Fotografie) Hannelore Pfeifer (Fotografie)

O Maria Teil 3: Insurrecta Lactans

O Maria – ein dreiteiliger Bildband und eine Kollektion. O Maria ist ein Projekt, das die enge Verknüpfung zwischen Mode und Photographie untersucht. Es bedient sich beider Mittel um eine Konzept-Idee, sowohl zwei- als auch dreidimensional umzusetzen. Das Ziel ist es, zu zeigen, wie stark die Photographie Wirkung und Ausdruck der abgelichteten Mode beeinflusst, und„O Maria Teil 3: Insurrecta Lactans“ weiterlesen

O Maria Teil 2: Immaculolita

O Maria – ein dreiteiliger Bildband und eine Kollektion. O Maria ist ein Projekt, das die enge Verknüpfung zwischen Mode und Photographie untersucht. Es bedient sich beider Mittel um eine Konzept-Idee, sowohl zwei- als auch dreidimensional umzusetzen. Das Ziel ist es, zu zeigen, wie stark die Photographie Wirkung und Ausdruck der abgelichteten Mode beeinflusst, und„O Maria Teil 2: Immaculolita“ weiterlesen

Nine Tailed

6. Semesterprojekt nine tailed, 2015 Der neunschwänzige Fuchsgeist Huli Jing kommt als Rachegöttin in Form einer schönen Frau auf die Erde und verschlingt seine Opfer.  Aufgabenstellung war die Entwicklung einer Luxusmarke für den chinesischen Markt. photographer: daniel fuchs Model: Julia             

O Maria Teil 1: Filia Dolorosa

O Maria – ein dreiteiliger Bildband und eine Kollektion. O Maria ist ein Projekt, das die enge Verknüpfung zwischen Mode und Photographie untersucht. Es bedient sich beider Mittel um eine Konzept-Idee, sowohl zwei- als auch dreidimensional umzusetzen. Das Ziel ist es, zu zeigen, wie stark die Photographie Wirkung und Ausdruck der abgelichteten Mode beeinflusst, und„O Maria Teil 1: Filia Dolorosa“ weiterlesen

Présence Ensemble uBu

In Zusammenarbeit mit dem Choreografen Yves Ytier entstand auf Grundlage von Bernd Alois Zimmermanns Présence und Michael Denhoffs Klaviertrio Nr. 3 eine Konzertperformance, die im Frühling 2016 im Auftrag der Bernd-Alois-Zimmermann-Gesellschaft auf die Bühne gebracht wurde. ensemble uBu Aufführung Alte Feuerwache Köln, 2017   Aufführung an den Schwetzinger Schlossfestspielen, 2018          „Présence Ensemble uBu“ weiterlesen